Der innere Frieden des Einzelnen, wird zur Quelle des äußeren Friedens in der Welt
unbekannt

WIU - world in Union

Wer ist WIU?

Das WIU-Projekt wurde 1992 vom Künstler Claus Michael Pulm ins Leben gerufen.
WIU ist eine offene Gruppe von Menschen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen. WIU bietet seitdem im öffentlichen Raum sowie in Bildungs-einrichtungen Aktionen, Veranstaltungen und Projekte für entwicklungspolitische Bewusstseinsbildung. WIU steht grundsätzlich für die Einheit aller Menschen dieser Erde; der „Einheit in Vielfalt“. Da dies auch praktisch gelebt sein will, finden sich um das WIU- Logo Menschen zusammen, die sich zur Förderung der WIU- Idee und deren Inhalte einsetzen. WIU dient der menschlichen Gemeinschaft, der Partizipation bei der Mitgestaltung unseres Lebensraumes, der Verständigung zwischen Menschen unterschiedlichster Herkunft und Kultur, der Natur und der Umwelt. WIU arbeitet unabhängig von politischen Parteien, Regierungen, und Religionen. WIU ist anerkannt gemeinnützig tätig und somit auch auf die Unterstützung des Einzelnen durch Sachleistungen, Stiftung, Geldspenden, oder wertvolle aktive Mitarbeit angewiesen.

Was macht WIU?

Hierbei dreht sich alles um den Grundgedanken:

" eine Erde – eine Menschheit
       Einheit in Vielfalt"

überall dort, wo dieser Grundgedanke Bewusstsein, Denken und Handeln prägt, wird eine menschenwürdige Entwicklung Wirklichkeit. Dieses Bewusstsein führt aus sich selbst heraus zu einem respektvollen Umgang mit Natur und Umwelt. Der WIU- Gedanke fördert somit nachhaltig die Gestaltung unserer Zukunft und menschliches Miteinander.

Daniel Vorhauer ist Mitgründer und Mitverfasser der Satzung, er unterstützt mit Freude seit vielen Jahren das WIU Fest.
Auch dieses Jahr findet das WIU Fest wieder im Hofgarten statt - wir freuen uns auf viele Besucher!


WIU Fest am 28. August 2010 im Hofgarten / Programm

Aktionstag zum Kinderwelttag 2007; WIU im Landtag, Düsseldorf